Liebe Besucherin, lieber Besucher,

über Ihr Interesse, mehr von meiner Arbeit als SPD-Bundestagsabgeordneter zu erfahren, freue ich mich sehr. Ich vertrete das Osnabrücker Land sowie als Betreuungswahlkreis die Stadt Osnabrück im 18. Deutschen Bundestag. Für Fragen, Wünsche oder Anregungen stehen Ihnen meine Mitarbeiter und ich jederzeit gern zur Verfügung.



Aktuelles

 

  |  Wochenberichte

Wochenbericht für die 40. Kalenderwoche 2019


Liebe Leserinnen und Leser meines Wochenberichts,

die Feiertagswoche neigt sich schon wieder dem Ende zu.

Am Montag war ich zunächst bei der Sitzung der Kreistagsfraktion und dem anschließenden Kreistag. Unter anderem ging es um die Ausweisung des Landschaftsschutzgebietes „Bäche im Artland“. Die SPD-Fraktion hatte hierfür einen Änderungsantrag gestellt, der einen 5m-Gewässerrandstreifen forderte. Leider hat dies eine knappe Mehrheit aus CDU, FDP und AfD abgelehnt. Gerade vor dem Hintergrund laufender Gesetzgebung in Berlin und Hannover sowie dem Image der Landwirtschaft, kann ich diese Entscheidung überhaupt nicht nachvollziehen. Mit diesem Votum erweisen die selbst ernannten bürgerlichen Parteien den Landwirten einen Bärendienst. Ich frage mich, was die CDU … Zum Artikel

  |  Wochenberichte

Wochenbericht für die 39. Kalenderwoche 2019


Liebe Leserinnen und Leser meines Wochenberichts,

am Montag ging es für mich wieder zurück in die Hauptstadt. Dort angekommen, startete die Woche mit der AG-Sprecher-Runde, in der ich zusammen mit meinem Büro und den Referentinnen der Fraktion die kommenden Termine sowie unsere politischen Ziele für den Landwirtschaftsetat im Haushalt 2020 besprach.
Am Nachmittag traf sich dann die AG Landwirtschaft. Zu Gast war unser Haushälter Ulrich Freese. Er hat uns einen Überblick über den BMEL-Haushalt 2020 gegeben.

Seit Monaten wird in Deutschland über eine Nachschärfung des Düngerechts gestritten. Da die Bundesregierung seit Jahren die Umsetzung der vor 25 Jahren von allen EU-Mitgliedsstaaten beschlossenen Nitratrichtlinie schuldig bleibt, hat die EU-Kommission im Juli 2019 ein zweites Vertragsverletzungsverfahren gegen … Zum Artikel

  |  Aktuelles aus dem Wahlkreis

Die Zeichen der Zeit nicht erkannt


Osnabrück. Eine knappe Mehrheit aus CDU, FDP und AfD hat im Umweltausschuss des Kreistages den SPD-Antrag für einen echten 5m-Gewässerrandstreifen abgelehnt.

Der agrarpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Kreistagsmitglied,  Rainer Spiering, kann diese Haltung nicht verstehen: „Gerade vor dem Hintergrund laufender Gesetzgebung in Berlin und dem Image der Landwirtschaft, ist diese Entscheidung überhaupt nicht nachvollziehbar.“

Mit diesem Votum erweisen die selbst ernannten bürgerlichen Parteien den Landwirten einen Bärendienst.

Spiering fragt sich, was die CDU im Landkreis macht, wenn sowohl die Koalitionen in Hannover als auch in Berlin nun völlig anders handeln. … Zum Artikel

  |  Wochenberichte

Wochenbericht für die 37. Kalenderwoche 2019


Liebe Leserinnen und Leser meines Wochenberichts,

die Sommerpause ist offiziell vorbei und die Zeit, in der die Abgeordneten im Plenum in den Ausschüssen und Arbeitsgemeinschaften in Berlin zusammenkommen geht wieder los. Traditionell handelt es sich bei der ersten Sitzungswoche nach der Sommerpause um eine Haushaltswoche, genauer gesagt um die erste Lesung des Gesetzentwurfs zum Haushaltsplan 2020, den die Bundesregierung vorbereitet hat.

Um die Arbeit der Arbeitsgemeinschaft Ernährung und Landwirtschaft für die … Zum Artikel

  |  Wochenberichte

Wochenbericht für die 36. Kalenderwoche 2019


Liebe Leserinnen und Leser meines Wochenberichts,

die parlamentarische Sommerpause neigt sich dem Ende und so beginnt in der nächsten Woche wieder der politische Betrieb in Berlin. Die Parlamentarierinnen und Parlamentarier werden sich dann den bevorstehenden Gesetzesvorhaben sowie dem Haushalt für das kommende Jahr widmen.
Für mich und meine Kolleginnen und Kollegen der SPD-Bundestagsfraktion ging es allerdings schon diese Woche zurück in die Hauptstadt. Grund dafür war eine zweitägige Fraktionsklausur, die von Donnerstag bis Freitag angesetzt war und so reiste ich bereits am Mittwochmorgen nach Berlin. Dort angekommen, erwartete mich … Zum Artikel

  |  Aktuelles aus dem Wahlkreis

Wochenbericht für die 35. Kalenderwoche 2019


Liebe Leserinnen und Leser meines Wochenberichts,

die parlamentarische Sommerpause und die Schulferien sind vorbei, der politische Alltag geht wieder los.

Am Montag hatte ich die Familienministerin Franziska Giffey zu Gast. Zunächst besuchten wir den Regenbogen Kindergarten in Dissen. Dort erhielt die Ministerin auf einem Rundgang einen intensiven Einblick in die Räumlichkeiten, die tägliche Arbeit und das Konzept der Kindertagesstätte. … Zum Artikel

  |  Aktuelles aus Berlin

Papier zum Waldumbau und zur Holzbauinitiative


Die Folgen des Klimawandels wie Dürre, Hitze sowie Extremwetterereignissen, aber auch Brände, sind auch in diesem Sommer wieder deutlich zu sehen und setzen den Wäldern in Deutschland immer härter zu.

Zusätzlich werden die Wälder durch den Eintrag von Luftschadstoffen und Stickstoffeinträge geschwächt. Die in den letzten beiden Sommern entstandenen wirtschaftlichen Schäden aufgrund von Dürre und Schädlingen sind enorm. Nach Schätzungen der Bundesländer sind allein in den letzten zwei Jahren rund 70 Millionen Kubikmeter Schadholz angefallen. Dies entspricht in etwa der durchschnittlichen Einschlagmenge im gleichen Zeitraum. In vielen europäischen Staaten zeigt sich dieselbe Problemlage. Von Hitze, Borkenkäfer und … Zum Artikel

  |  Aktuelles aus Berlin

Ein Traum wird wahr: Für ein Jahr in die USA


Johannes Röwer geht für ein Jahr in die Vereinigten Staaten von Amerika. Der Bundestagsabgeordnete Rainer Spiering nominierte ihn im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms.

Die Koffer sind so gut wie gepackt. In wenigen Tagen fliegt Johannes Röwer nach New York. Von dort geht es einige Tage später weiter in die Nähe von Cleveland, nach Avon in Ohio. Der 22-jährige aus Fürstenau (Hollenstede) hatte sich im letzten Jahr beim Parlamentarischen Patenschaftsprogramm (PPP) des Deutschen Bundestags und des amerikanischen Kongresses beworben.

„Das PPP ist ein wirklich tolles Programm. Seit mittlerweile 36 Jahren trägt … Zum Artikel