Rede im Bundestag zur steigenden Bedeutung von Ernährung und Landwirtschaft in Politik und Gesellschaft

Gestern wurde der Haushalt für das Bundeslandwirtschaftsministerium beschlossen. Mit rund 6,2 Mrd. Euro ist er der größte Haushalt des BMEL in der Geschichte.
Das ist gut so und unterstreicht die steigende Bedeutung für Ernährung und Landwirtschaft in der Politik und Gesellschaft. Ebenfalls haben wir die Schwerpunkte neu justiert und weiterentwickelt, und zwar hin zu mehr Verbraucherschutz und Ernährungspolitik sowie zu den ländlichen Räumen und zur Digitalisierung.

 

> Zum Redearchiv