Liebe Besucherin, lieber Besucher,

über Ihr Interesse, mehr von meiner Arbeit als SPD-Bundestagsabgeordneter zu erfahren, freue ich mich sehr. Ich vertrete das Osnabrücker Land sowie als Betreuungswahlkreis die Stadt Osnabrück im 18. Deutschen Bundestag. Für Fragen, Wünsche oder Anregungen stehen Ihnen meine Mitarbeiter und ich jederzeit gern zur Verfügung.



Aktuelles

 

  |  Aktuelles aus Berlin

Rainer Spiering ist agrarpolitischer Sprecher


SPD-Mitglieder des Bildungsausschusses am Rande der konstituierenden Sitzung

Bei der Wahl der Sprecherinnen und Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion für die Ausschussarbeitsgruppen wurde Rainer Spiering zum agrarpolitischen Sprecher gewählt.

„Über die gestrige Wahl zum Sprecher der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft freue ich mich sehr und danke meinen Kolleginnen und Kollegen für das entgegengebrachte Vertrauen“, sagte ein sichtlich erfreuter Rainer Spiering am Rande der Ausschusssitzung. … Zum Artikel

  |  Wochenberichte

Wochenbericht für die 4. Kalenderwoche 2018


Liebe Leserinnen und Leser meines Wochenberichts,

obwohl es sich in dieser Woche nicht um eine reguläre Sitzungswoche handelt, habe ich sie in Berlin verbracht. Grund dafür war die 83. Internationale Ausstellung für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau (auch „Internationale Grüne Woche“ genannt). Sie ist für Agrarpolitikerinnen und -poliker ein Muss, denn sie bietet uns die Gelegenheit, uns mit nationalen sowie internationalen Akteuren aus dem Bereich Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau zu treffen und mit ihnen über Probleme und Herausforderungen sowie auch über neue Innovationen, Möglichkeiten und Chancen zu sprechen. Insbesondere vor dem Hintergrund der nun beginnenden Koalitionsverhandlungen führte ich viele interessante Gespräche und sammelte neue Eindrücke. … Zum Artikel

  |  Wochenberichte

Wochenbericht für die 3. Kalenderwoche 2018


Liebe Leserinnen und Leser meines Wochenberichts,

zuerst einmal wünsche ich, wenn auch etwas verspätet, allen ein gesundes und frohes neues Jahr. Mit der ersten Sitzungswoche des Jahres begann in Berlin endlich wieder die parlamentarische Arbeit und das machte sich auch in meinem Terminkalender bemerkbar.

Bei einem Treffen der Landesgruppe Niedersachsen am Montag sprachen wir über die aktuelle politische Lage. Natürlich standen bei dem Treffen sowie auch bei den Sitzungen der AGs der Fraktion und der Ausschüsse in dieser Woche die Ergebnisse der Sondierungen zwischen SPD und CDU/CSU im Vordergrund. … Zum Artikel

  |  Aktuelles aus dem Wahlkreis

Rede im Bundestag zur Digitalisierung der Landwirtschaft


In seiner Rede vom 18. Januar 2018 im Deutschen Bundestag macht Rainer Spiering deutlich, dass die Digitalisierung der Landwirtschaft Chancen und Risiken birgt und eine große Herausforderung ist, die bewältigt werden müsse. Insbesondere der Datenschutz stelle eine schwierige Aufgabe dar. Landmaschinenhersteller sollten nicht zum Anhängsel von amerikanischen oder internationalen IT-Konzernen werden. Dazu müsse der Bundestag als Gesetzgeber die nötigen Rahmenbedingungen schaffen, die eine innovative Agrarpolitik für Landwirtinnen und Landwirte ermöglicht und ihnen ausreichenden Datenschutz gewährleistet.

… Zum Artikel

  |  Aktuelles aus Berlin

Rainer Spiering spricht sich für Koalitionsverhandlungen aus


„Ich freue mich, dass das Ergebnis der Sondierungen mit der Union in unserer Partei so intensiv diskutiert wird. Das zeigt, dass die SPD eine lebendige Partei ist. Wir Sozialdemokraten neigen allerdings dazu, herauszustreichen was fehlt, statt sich über das Erreichte zu freuen.

Die Debatte über das Sondierungsergebnis ist dafür ein gutes Beispiel. Ja, der Familiennachzug ist auf 12.000 Menschen pro Jahr beschränkt. Aber es sind 12.000 Menschen mehr als bisher. Den Betroffenen helfen wir damit. … Zum Artikel

  |  Aktuelles aus dem Wahlkreis

Umfrage zur Regierungsbildung


So wurde bei der Umfrage auf meiner Website abgestimmt:

Zurzeit werden verschiedene Möglichkeiten diskutiert, wie es im politischen Berlin weitergehen soll. Wie würden Sie entscheiden? (Geschlossen)

  • Neuwahlen (12%, 26 Stimmen)
  • Große Koalition aus CDU/CSU und SPD (26%, 54 Stimmen)
  • Kenia-Koalition aus CDU/CSU, Grüne und SPD (10%, 22 Stimmen)
  • Minderheitsregierung aus CDU/CSU und Grüne, toleriert durch die SPD (46%, 98 Stimmen)
  • Jamaika-Koalition aus CDU/CSU, FDP und Grüne (5%, 11 Stimmen)

Gesamtstimmen: 211

  |  Wochenberichte

Wochenbericht für die 51. Kalenderwoche 2017


Liebe Leserinnen und Leser meines Wochenberichts,

dies ist bereits die letzte Woche des Jahres.

Das Jahr 2017 war sehr ereignisreich. Etwas Besonderes war auf jeden Fall die Bundesversammlung, auf der wir im Februar Frank Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten gewählt haben. Frank ist ein sehr starker Bundespräsident, wie wir in der aktuellen Situation erleben.
Ihn traf ich unter anderem auf einem Empfang bei meiner Reise nach Israel, Jordanien und Jerusalem im Mai, die mich sehr beeindruckt hat. Es war eine aufschlussreiche und anstrengende Reise. Vor allem Jerusalem hat mich sehr beeindruckt: Eine der schönsten Städte, die ich bis jetzt gesehen habe. … Zum Artikel

  |  Aktuelles aus Berlin

Fachkräftemangel: Passungsproblemen jetzt entgegenwirken


Rainer Spiering, Berichterstatter Berufliche Bildung

In Deutschland wird zu wenig ausgebildet, um dem Fachkräftemangel effektiv entgegenzuwirken. Der gerade veröffentlichte „Ländermonitor Berufliche Bildung 2017“ des Soziologischen Forschungsinstituts (SOFI) und der Abteilung Wirtschaftspädagogik der Universität Göttingen zeigt, dass die Chancen einen Ausbildungsplatz zu finden, stark vom Wohnort abhängen.

Rainer Spiering hat sich dazu positioniert und fordert höhere Ausbildungsquoten der großen Unternehmen und mehr assistierte Ausbildung für kleinere Betriebe. … Zum Artikel