Liebe Besucherin, lieber Besucher,

über Ihr Interesse, mehr von meiner Arbeit als SPD-Bundestagsabgeordneter zu erfahren, freue ich mich sehr. Ich vertrete das Osnabrücker Land sowie als Betreuungswahlkreis die Stadt Osnabrück im 18. Deutschen Bundestag. Für Fragen, Wünsche oder Anregungen stehen Ihnen meine Mitarbeiter und ich jederzeit gern zur Verfügung.

 

Aktuelles

 

  |  Wochenberichte

Wochenbericht für die 3. Kalenderwoche 2017


Liebe Leserinnen und Leser meines Wochenberichts,

der Montag in der ersten Sitzungswoche des Jahres stand ganz im Zeichen der Landwirtschaft. Der Morgen begann mit einer öffentlichen Anhörung zur geplanten Novellierung des Düngegesetzes. In den zwei Stunden nutzten wir nochmals die Möglichkeit, die Sachverständigen nach ihrer Einschätzung zu den neuen Änderungen zu befragen. Ziel der Novelle der Düngeverordnung ist die praxisgerechte Lösung für die Landwirtschaft, die sowohl die fachlichen Anforderungen, als auch die Umwelterfordernisse angemessen berücksichtigen. Es besteht die Hoffnung, dass wir ab 2023 dazu in der Lage sind, die Ströme von Stickstoff und Phosphor besser zu erfassen. … Zum Artikel

  |  Aktuelles aus Berlin

Reisebericht der Chile- und Argentinien-Reise 2016


Panorama der Stadt Valparaíso

Im Herbst 2016 durfte ich mit meinen Kolleginnen und Kollegen aus dem Bildungsausschuss nach Südamerika reisen. Aus bildungspolitischer Sicht sind die Länder Südamerikas äußerst spannend. Um einen genaueren Blick in die Strukturen und Ursachen des Bildungssystems Lateinamerikas zu bekommen, reisten wir nach Chile und Argentinien. Ich war gespannt – zumal ich das erste Mal in dieser Region unterwegs war. Etwas verspätet, aber ich glaube, immer noch aktuell, möchte ich hier meinen Reisebericht darstellen. Mir ist es ein großes Anliegen, ein paar Kernbotschaften und Erfahrungen der Fahrt zu übermitteln. Die Investitionen unseres Landes in das Observatorium Paranal sind gut angelegtes Geld. Faszinierend zu beobachten, wie junge Deutsche und europäische Forscher Grundlagenforschung in der Wüste im Norden von Chile durchführen. Ihre Kenntnisse und ihr Wissensdurst sind beeindruckend.
Mehr noch haben mich die Erkenntnisse in Chile berührt. Die von Franz Josef Strauß gelobte Militärdiktatur von Pinochet hat ein damalig gut funktionierendes Bildungssystem schwer und nachhaltig geschädigt.
Chile ist ein wunderbares Land und es tut weh, zu sehen, welch niederschmetternde Ergebnisse eine Diktatur allein im Bildungswesen erzeugt und wie nachhaltig sie wirkt. … Zum Artikel

  |  Aktuelles aus Berlin

Kreativwettbewerb für Jugendliche


Otto-Wels-Preis für Demokratie

Populistische Strömungen, gezielte Falschmeldungen, die Verbreitung von Hass und Hetze in den sozialen Netzwerken – Phänomene unserer Zeit, die zunehmend das gesellschaftliche Miteinander beeinflussen. Aber wie damit umgehen? Was können wir alle tun, um die Demokratie und die demokratische Kultur zu stärken?

Fragen, die die SPD-Bundestagsfraktion zum Anlass für einen Kreativwettbewerb für Jugendliche nimmt. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken Geldpreise und eine Einladung nach Berlin, wie der SPD-Bundestagsabgeordnete Rainer Spiering mitteilt. … Zum Artikel

  |  Wochenberichte

Wochenbericht für die 50. Kalenderwoche 2016


Liebe Leserinnen und Leser meines Wochenberichts,

die letzte Sitzungswoche vor den Weihnachtstagen war noch einmal vollgepackt mit Terminen. Am Montag veranstaltete die SPD-Bundestagsfraktion eine Agrarkonferenz zum Thema Landwirtschaft im Wandel. Wir haben Experten aus Theorie und Praxis sowie interessierte Bürgerinnen und Bürgern eingeladen, mit uns zu diskutieren. Der Dialog spannte den Bogen über die Sorgen und Nöte der Landwirte und die Ansprüche der Menschen an eine zeitgemäße Agrarpolitik. Die Frage der Zukunftsfähigkeit der Landwirtschaft stand im Vordergrund. … Zum Artikel